Zum Hauptinhalt springen

Agentur für Arbeit u

Eine mir persönlich nahestehende Person wurde sehr böse mitgespielt. Er hat in einer Brauerei in Köln am Heumarkt über 1 Jahr als Zapfer gearbeitet. Während dieser Zeit wurde er und andere Personen durch das Personal mit K.O.-Tropfen über Speisen und Getränken vergiftet. Er konnte darüber aus mehreren auch psychologischen Gründen nicht reden oder sich dieser […]

Einigkeit und Recht ...

Die Armut, das Unrecht, das erzeugte Elend, die Verletzung der Grund- und Menschenrechte zeigen sich nicht im Lichte einer heilen und freien in Würde lebenden materialistischen Finanzgesellschaft, nicht im Kapitalismus, sondern verstecken sich im Dunkeln jenseits des Glimmers, der Heuchelei, der Gier, der Lüge, der Informationen des Mainstreams und des Betruges und den so gepriesenen […]

Klage gegen die GVL

Es ist bemerkenswert, dass zum Landesgerichtstermin gegen die GVL diese, nach dem ihr klar wurde, dass sie den Prozess zu der Äußerung des Richters, dass das, was sie zu Pauschalabgeltung an Gründen vortrug, nicht für den 1. und 2. Bundesligavereinen zutreffen können, verlieren könnten, aber einen eigentlich vorweg angesetzten Vergleichstermin ablehnten, legten sie genau in […]

Unser verdunkelter R...

Unser verdunkelter Rechtsstaat!

Die Mentalität des Kapitalismus ist, auf die Schwächsten, Hilflosesten und Kritikern des Systems einzuschlagen, die ihnen die Stärke nehmen könnten! Zu den Verfassung verletzenden Gruppierungen in Deutschland, den angeblichen Rechtsstaat präsentierenden Organen gehören u. a. die Musikbranche, die Politik, Staatsanwaltschaften und die Justiz. Es werden lange eigentlich nicht notwendige Verfahren geführt, da die Anträge der […]

Die Diktatur Deutsch...

Die Gewaltenteilung in Deutschland ist ein Fake! Die deutsche Justiz ist kriminell, wie nach der Politik das Musikbusiness. Die teuren und aufwendigen Verfahren hier zu einem Betrug an Verwertungsrechten durch die GVL, die unsere uns zustehenden Vergütungen über den Zeitraum von 45-zig Jahren im Wert von über 200.000, — € zur Intonierung des Liedes „Heja […]

Herr Scholz verlasse...

Herr Scholz verlassen sie ihr Amt!

Manfred Wehrhahn . Eisenmarkt 4 . 50667 Köln BundeskanzleramtBundeskanzler Olaf Scholz Willy-Brandt-Straße 110557 Berlin 17.02.2024 Sehr geehrter Bundeskanzler Olaf Scholz, ich, wie Millionen deutscher Staatsbürger, deren Vertrauen Sie nicht mehr haben, da Ihre Politik gegen das eigene Volk gerichtet ist und teilweise auf Straftaten und Verfassungsverletzungen begründet wird, erwarten, dass Sie zurücktreten bzw. die Vertrauensfrage […]