web analytics
Informationen und Erfahrungsaustausch über Politik Wirtschaft und Soziales

Monatliches Archiv für: Mai, 2016

Unrechtssystem Deutschland!

kw12_lammert_bruessel_bildLandgericht Berlin
Tegeler Weg 17 – 21
10589 Berlin

20.05.2016

28 O 448/15

In der Rechtsstreitsache

Manfred Wehrhahn ./. Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch den Deutschen Bundestag, vertreten durch den Bundestagspräsidenten

wird mitgeteilt, dass die Suche nach einem Rechtsanwalt in der Sache das Mandat zu erteilen, erfolglos war. Der Kläger beantragt die Zuweisung eines Notanwaltes durch das Gericht. Zwar wird der Kläger diesbezüglich Kontakt mit der AfD aufnehmen, ob hier Hilfe gewährt werden kann, aber dies entbehrt der Zuweisung eines Rechtsanwaltes durch das Gericht nicht.

Die angesprochenen Rechtsanwälte trugen vor, dass die Rechtsmittel in der Sache ausgeschöpft, Fristen verstrichen seien oder es wurden andere fadenscheinige allerdings unglaubwürdige Gründe vorgetragen, die die Aussichtslosigkeit einer solchen Klage darlegen sollten, was soweit auch zutreffen mag, wie die BRD keine rechtsstaatlichen Verfahren mehr gewährt und Rechtsanwälte, die das Mandat des Klägers übernehmen, gleiches widerfahren könnten, dies eben befürchten müssen, wie der Kläger verfolgt und geschädigt zu werden. WEITERLESEN… »

Kategorien