Zum Hauptinhalt springen

Der Niedergang Deuts...

Die Bundesregierung holt rechtswidrig ohne Registrierung Flüchtlinge wie Terroristen ins Land unter der Begründung, dass sie verfolgt und von Krieg traumatisiert seien. Es sind wenig Kinder, Frauen oder Ältere sondern überwiegend junge Männer, die hier angeblich vor Krieg und Verfolgung fliehen. Schnell stellte sich heraus, dass es überwiegend Wirtschaftsflüchtlinge sind. Sie haben ihre Papiere weggeschmissen […]

Verfassungsbeschwerd...

Bundesverfassungsgericht Schlossbezirk 3 67131 Karlsruhe Fax. 0721 9101 382 01.12.2016 V e r f a s s u n g s b e s c h w e r d e des Herrn Manfred Wehrhahn Eisenmarkt 5 50667 Köln Beschwerdeführer gegen den Beschluss des Sozialgerichtes Köln S 38 SF 3362/16 AB An den Dominikanern 2 […]

Klage gegen Deutschl...

Landgericht Berlin Tegeler Weg 17-21 10589 Berlin   26. November 2016 Teilklage des Manfred Wehrhahn Eisenmarkt 4 50667 Köln – Kläger – g e g e n die Bundesrepublik Deutschland Deutscher Bundestag Platz der Republik 1 11011 Berlin – Beklagte – ergeht Teilklage zu einer Gesamtforderung des Schadens wegen Amtsträgerverletzungen von 400.000,– € hier im […]

So geht Rechtsstaat ...

Sozialgericht Köln An den Dominikanern 2 50668 Köln Fax. 1617 160 14.11.2016 S 38 SF 362/16 AB Klage Manfred Wehrhahn, Eisenmarkt 4, 50667 Köln gegen Deutschen Rentenversicherung Bund, 10548  Berlin Vers.- Nr.: 13 010848 W 067 SOT wegen Befangenheit der Vorsitzenden Richterin u. w. wird wie folgt auf Ihren Schriftsatz vom 18.11.2016 erwidert: Die dienstliche […]

Das kriminelle Recht...

Generalstaatsanwaltschaft Köln Reichenspergerplatz 1 50670 Köln Fax: 7711-418 18.11.2016   55 Zs97/15 74 Js 305/14 Staatsanwaltschaft Köln Sehr geehrter Herr Roth, wie stümperhaft Sie die Ermittlungen und Ihre Schlussfolgerungen aus meinen Vorträgen gezogen haben, haben Sie sich der Rechtsbeugung schuldig gemacht. Die Beschuldigte war hiernach überhaupt nicht mehr wegen Rechtsbeugung beschuldigt. Hätten Sie meine Schriftsätze […]